Wo liegen die Terminals in Hamburg eigentlich?

Hier zeige ich einen visueller Überblick für die Kreuzfahrer und Passagiere, die in Hamburg ein- oder aussteigen für ihre Seereise. Wo legt zum Beispiel die MS Otto Sverdrup an oder ab? Wie komme ich zur MS Otto Sverdrup? Wo legt die RMS Queen Mary 2 an? Wie komme ich dann zur Queen Mary 2, um meine Reise in Hamburg anzutreten?

 

Zusätzlich gibt es auch noch den neuren Anleger Baakenhöft  mit kleinem Terminal, der sich in der Hafencity befindet. Und es gibt den historischen Anleger an der Überseebrücke, den zum Beispiel Sea Cloud Cruises für ihre Schiffe im Sommer nutzt. Die Reedereien Hurtigruten und Cunard nutzen beide hier gezeigten Anleger. Daher bitte Obacht, es ist unbedingt darauf zu achten, was genau in den Reiseunterlagen steht!
Und bei ganz schlechtem Wetter sollte man auch besser noch mal beim Cruise Port Hamburg nachschauen auf der Website. Kürzlich wurde von Steinwerder auf Altona geändert, aber nur für die Einschiffung. Über solche wichtigen Änderungen informiert dann aber die Reederei natürlich alle Kunden vorab.

Nach Altona zum Cruise Terminal kommt man sehr mit gut dem Zug (DB Bahnhof, S-Bahn Bahnhof), mit dem HVV Bus, also mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Nach Steinwerder zum Cruise Terminal fährt man am besten mit dem Taxi, sofern die Reederei nicht einen passenden Transfer vom Stadtzentrum aus anbietet. Oder mit der Fähre ab Landungsbrücken (+ Fussmarsch zum Terminal), die jedoch nicht jeden Tag fährt. Den halb-öffentlichen Shuttle Bus zur S-Bahn Veddel gibt es nach Corona nicht mehr. Die Reedereien selbst bieten meistens auch Shuttles an, ab/bis Hauptbahnhof und Flughafen.

HIER verlinkt mein Beitrag mit Videos zum Fähre Shuttle ab/bis Steinwerder

Lage der KreuzfahrtTERMINALs Altona und Steinwerder in HAMBURG